17. Januar 2013 | ,

Neujahrsfeier im CPDC

In Thailand wird gerne gefeiert. Thais brauchen dafür keinen wirklichen Grund, aber gibt es einen Anlass, und sei es auch das Neujahr anderer Länder, so kann man sich sicher sein, dass es eine Party geben wird.

Am 4. Januar feierte das Child Protection And Development Center das Neue Jahr 2013, auch wenn nach thailändischer Zeitrechungen das neue Jahr 2556 erst im April beginnt. Die Feier begann nachmittags. Auf dem riesigen, überdachten Sportplatz des Centers war eine Bühne aufgestellt worden und laute Musik schallte aus den Boxen. Lieder wie Gangnam Style von PSY sind den Kindern hier natürlich auch bekannt und so verbrachte wir den Nachmittag größtenteils tanzend, unter der „strengen“ Leitung eines 8-jährigen, der uns nicht aus der Reihe tanzen ließ.
Das Tanzen liegt den Kinder im CPDC im Blut und so führten später einige Kinder verschiedenste Tänze auf. Auch eine Karaokemaschine war aufgestellt worden und jeder, Kinder und Betreuer, sang aus vollem Hals. Ein gelungenes Fest und ein schöner Start ins neue Jahr.

Durch die viele Zeit, die wir als Voluntäre mit den Kindern verbringen festigt sich das Verhältnis zu ihnen. Komme ich Samstags zum Englisch Unterrichten ins CPDC, werde ich erst einmal von allen mit „Sawadi ka P´Jenny“ begrüßt, was übersetzt „Hallo große Schwester Jenny“ bedeutet. Leider steht nun meine Abreise schon kurz bevor und eins ist sicher: Die Kinder werde ich am meisten vermissen.