14. März 2013 | , ,

Prana im März

 

HURRA, HURRA, BESUCH WAR DA!!!!!!

von Hilde Link

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Monica Nowak und Sylvia Kalich, zu Besuch kommen, dann ist Freude angesagt. Nicht nur für mich, sondern auch für die Kinder im Prana-Projekt. Diese wissen schon: Jetzt gibt es Geschenke, denn das Team der HelpAlliance kommt nie mit leeren Händen.

Dieses Mal war Birgit Kleff aus dem Büro der Help Alliance mit von der Partie, die sich das Projekt einmal ganz privat anschauen wollte. Im Gepäck hatte sie reichlich Gummibärchen und kleine Mäppchen für Stifte.

Das war wirklich merkwürdig: Unsere Schuldirektorin bat darum, dass wir „Pausenbrot“-und Stifte-Taschen anschaffen sollten, da die Stifte herrenlos herumfliegen. Nun hatten wir aber nicht genug Geld für beides und so entschieden wir uns für die Pausentaschen. Lieber herrenlose Stifte als  Lebensmittel ohne Behältnis. Ich konnte es nicht glauben: Frau Kleff hatte über 100 Help Alliance Amenity Kits nach Indien geschleppt, ohne zu wissen, dass wir diese so dringend brauchten!

Die Hauptpersonen bei diesem Besuch waren aber unsere beiden „Glückskinder“-Mädchen Jaga und Sangheeta. Jaga studiert mit viel Freuden English Literature und kann schon erste Prüfungserfolge vorweisen, Sangheeta steht kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss-Examen (Bachelor of Business Administration).

Das Allerschönste zum Schluss:

Sangheetas Schwester Agila, die vor ihrer Hochzeit bei uns im Projekt lebte, hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Ein kleiner, dicker zufriedener Buddha.