15. Januar 2014 | ,

Chance ergriffen, Verantwortung übernommen

In unserem Projekt in Gambia, dem Upper Baddibou Projekt, in dem die HelpAlliance mit einer solaren Bewässerungsanlage einem ganzen Distrikt zu einer Einkommensmöglichkeit verhilft, haben wir einen anderen Gang einlegen können.

Nachdem wir die ersten Jahre noch viel Überzeugungsarbeit leisten mussten, haben dies nun vor allem die Frauen in unseren drei Dörfern getan. Sie haben die Chance verstanden, mithilfe des ganzjährigen Gartenanbaus ihr Leben entscheidend zu verbessern, und haben die Verantwortung übernommen. Derart, dass sie nun Rücklagen bilden, um für den Fortbestand der 2010 von der HelpAlliance gespendeten solaren Bewässerungsanlage zu sorgen. Die Frauen haben sich sogar gegen die männliche Vorherrschaft in ihren Dörfern durchgesetzt. Nicht, dass wir vorgehabt hätten in die dörfliche Hierarchie einzugreifen, es kam von selbst, ein emanzipierter, demokratischer Prozess. Die Frauen haben Einkommen erwirtschaftet, dies hat ihre Rolle gestärkt. Sie sind aufgestanden gegen die Männer und haben die Überzeugungsarbeit übernommen.

Dies ist uns wichtig, die Projekte sollen von den Menschen, denen wir Unterstützung gewähren, selbst in die Hand genommen werden. Natürlich helfen wir dabei. Auch dabei, den Gartenanbau zu optimieren. Wir helfen mit Produktionsplan und Marketingunterstützung, geben Anregungen und sachkundige Anleitung. Der eigentliche Motor sind die Frauen, und auch Jugendlichen der Dörfer Chamen, Dutabullu und Jumansar. Ihr Einsatz und ihre Verantwortung bestimmen die Nachhaltigkeit unserer Projekte. Darauf kommt es uns an.