2. November 2015 |

Vegetarian Festival in Pattaya

Nun bin ich schon 3 Wochen hier in Thailand bei der Human Help Network Foundation Thailand.
Hier erlebt man jeden Tag neue spannende Dinge über die Kulturen oder Bräuche aus Thailand.
Ende Oktober findet hier jedes Jahr das „Vegetarian Festival“ in Phuket statt. Die Dauer dieses Festivals beträgt neun Tage.
Der Brauch neun Tage auf Fleisch oder andere Köstlichkeiten zu verzichten, wird immer im neunten Mondmonat des Chinesischen Kalenders begonnen.
Das Leben in Abstinenz hat etwas mit deren Glauben an ihre Götter zu tun.
Auch das Beten gehört hier zu einem festen Bestandteil.
Durch das Tragen von weißer Kleidung wird die Reinheit der Seele und des Geistes in dieser Zeit ausgedrückt.
Nicht alle, doch sehr viele Thailänder halten sich an diesen Brauch.
Vor allem hier in Pattaya konnte ich es durch meine thailändischen Kollegen oder auch an den Straßenständen deutlich sehen, dass anstatt dem vielen Fleisch, Tofu oder anderer Fleischersatz gegessen wird.

Zwei meiner Kollegen haben mich und die anderen zwei Freiwilligen mit zu einem kleineren Vegetarian Festival in Pattaya mitgenommen.
Hier konnten wir sehen wie die Thailänder vor oder in den kleinen Tempeln beten.
Danach ging es dann auf Essens Suche. Ich hätte nie gedacht wie viel Möglichkeiten es an vegetarischem und veganem Essen gibt.
Vieles hat sehr außergewöhnlich geschmeckt, doch das meiste war sehr lecker.
Dies war eine tolle kulturelle Erfahrung für mich und ich freue mich auf viele mehr.

Ein weiteres tolles Erlebnis, hatte ich am Sonntag. Ein Wohltätigkeitskonzert im „Alangkarn Thearte“ in Pattaya war angesagt.
Hier kamen Menschen aus aller Welt zusammen, um sich dieses anzusehen. Unter diesen Menschen waren auch viele Spender der Human Help Network Foundation in Thailand dabei.
Bevor das große Konzert losging, durften die Kinder des CPDCs und die des Pattaya Orphanages noch beweisen, was sie können. In schönen Kleidern und Anzügen präsentierten diese Gesang und Tanz auf der Bühne. Auch das Konzert war ein großer Erfolg. Alle waren schick angezogen und genossen diesen Tag in vollen Zügen.